Micfil International - Slogan: it's time to go green!

Micfil Ultrafein Filter für Hydrauliköl

zurück zur letzten Seite

90% von Störungen bei Hydraulikanlagen sind auf verschmutztes Öl zurückzuführen

micfil ultrafine filters for hydraulic oil

Die Pflege des Hydrauliköls wird häufig vernachlässigt. Dabei gehört die regelmäßige Ölpflege zu den entscheidenden Faktoren für einen störungsfreien Betrieb. 


Die Hydraulik-komponenten bei modernen Hydraulikanlagen bewegen sich auf einem Ölfilm von unter 10 µm. Dieser geringe Ölfilm garantiert eine reibungslose Funktion der Anlagen, benötigt dafür aber ein absolut sauberes Öl. In der Praxis sind viele Druckflüssigkeiten in Hydraulikanlagen hochgradig verschmutzt, was nicht immer sichtbar ist. Die Sichtbarkeitsgrenze für das menschliche Auge liegt bei ca. 40 µm. 


Der im Rücklauf eingesetzte micfil Ultrafein-Filter sorgt mit einer Filterleistung von bis zu 0,5 µm für eine ständige Reinigung des Hydrauliköls und das Absorbieren von Wasser. Er reduziert den Komponentenverschleiß von Ventilen, Zylindern und Kolben und verringert das Risiko von Störungen.

Eine Partikelzählanalyse zeigt die Leistung des Micfil Ultrafein Filters:

Partikelgrösse

pro 100 ml

Ohne micfil Filterung

pro 100 ml

Mit micfil Filterung

pro 100 ml

> 2 μm 1 845 320 52 475
> 5 μm 1 583 675 2 450
> 10 μm 1 415 367 341
> 15 μm 1 256 380 45
Wasser ppm 5 450 175